Lesen Sie
unseren Blog

Bangkok Biking

Märkte in Bangkok

Bangkok Biking - 8. April 2016

Obwohl Bangkok für seine zahllosen gigantischen Einkaufszentren bekannt ist, sind es die vielen lebendigen Märkte welche die Show stehlen. Bangkok ist wirklich ein Paradies für Liebhaber der Märkte. Eigentlich ist die Thailändische Hauptstadt ein einziger großer Markt. Sie können durch jedes willkürliche Viertel in Bangkok laufen und werden garantiert einen oder mehreren Märkten begegnen auf denen alles Mögliche angeboten wird.

Während der meisten unserer Touren besuchen wir einen örtlichen Markt und das bietet Ihnen natürlich die hervorragende Gelegenheit einmal einen unbekannten, aber herrlichen thailändischen Snack auszuprobieren.

Hierunter finden Sie einige Märkte die bestimmt die Mühe eines Besuchs wert sind um einmal vorbeizuschauen während Ihres Aufenthalts in Bangkok.

Pak Khlong Talat

Pak Khlong Talat, oder Blumenmarkt, ist Bangkoks größtes Verteilzentrum für Blumen, Gemüse und Obst. Es ist ein Must für Liebhaber von Blumen wegen der enormen Vielzahl von exotischen Blumensorten, sowohl importiert als lokal, und dem herrliche Geruch der diversen Blumen.
Pak Khlong Talat ist 24 Stunden am Tag geöffnet, 7 Tage pro Woche, und natürlich machen wir hier einen Stopp während der Bangkok Sunset Ride. Ihre Fotokamera wird hier ganz sicher Überstunden machen!

Chatuchak Weekend Markt

Der Chatuchak Wochenendmarkt (im Volksmund auch ‚JJ‘ genannt) ist eine Legende bei Touristen und lokalen Thai und einer der größten Freiluftmärkte der Welt. Es ist ein riesiger Markt wo fast alles was Sie Sich bloß vorstellen können erhältlich ist. Haushaltsartikel, Kleidung, Schuhe, Souvenirs, Religiöse Gegenstände, Thai Handwerk und sogar lebende Tiere, Sie finden hier alles. Mit über 10.000 Ständen und zwischen 200.000 und 300.000 Besuchern jeden Samstag und Sonntag, ist einkaufen hier wirklich eine unvergessliche Erfahrung!

Or Tor Kor Markt

Or Tor Kor Markt wurde vor einiger Zeit zu einem der zehn besten Frischmärkte weltweit erklärt, aber dennoch ist dieser Markt noch nicht so bekannt bei den meisten Touristen. Dieser Markt, gelegen gegenüber dem bekannten Chatuchak Weekend Markt, ist so viel mehr als nur ein gewöhnlicher lokaler Markt. Die Produkte welche hier verkauft werden sind die besten im ganzen Land. Es gibt eine unglaubliche Auswahl der schönsten Früchte, frischer Gemüse, Fleisch, Fisch und Meeresfrüchte.
Or Tor Kor Markt ist einer der besten Märkte Thailands für die richtigen Feinschmecker! Selbstverständlich gibt es auch einen Foodcourt wo Sie für einen Apfel und ein Ei herrlich essen können!

Klong Toey Markt

Klong Toey Markt ist der größte Frischmarkt Bangkoks mit niedrigen Preisen für Fleisch, Fisch, Gemüse und Obst, und einem Geruch der zu einem richtigen thailändischen Frischmarkt gehört!
Schweineköpfe, herrlich riechende Gewürze, Hühner (tot und lebendig), Frösche, Insekten, Fisch und andere Meeresfrüchte… das alles ist hier erhältlich.
Der Klong Toey Markt, versteckt im Betonjungle Bangkoks, ist jeden Tag von 6 Uhr morgens bis 12 Uhr abends geöffnet.
Wenn Sie noch nie einen Frischmarkt besucht haben, ist das der perfekte Markt für den ersten Besuch. Fahre mit bei unserer Bangkok City Culture Tour und besuche diesen lebendigen markt. Alle Ihre Sinne werden erwachen wenn Sie über diesen markt laufen und Sie werden sehr stark mit Ihrer Fotokamera beschäftigt sein!

Pratunam Markt

Pratunam Markt ist einer der bekanntesten Kleidungsmärkte Bangkoks und der größte Kleidungsmarkt Thailands.

Schlendre durch die kleinen Gassen und man findet sich in einem wahren Kleidungslabyrinth. Die Läden und Stände auf dem Pratunam Markt verkaufen allerlei Arten Kleidung, von kurzen Hosen, T-Shirts, Abendkleidern, Maßanzügen und Winterjacken bis zu bizarren Outfits und Kostümen.

Weil Pratunam ein Großhandelsmarkt ist erhalten Sie bessere Preise wenn Sie mehr kaufen, also vergessen Sie nicht zu verhandeln!

Sampeng Markt

Sampeng Markt, gelegen an Sampeng Lane in Chinatown, ist einer der ältesten Märkte Bangkoks und beliebt bei sowohl Touristen als auch der lokalen Bevölkerung. Sampeng Lane hat eine bewegte Vergangenheit mit Opium- und Glücksspielhäusern, Bordellen und Bandenkriegen, aber heutzutage sind die schmalen Straßen ein getriebener, lebendiger Markt. Sampeng ist ausgewachsen zu einem der bekanntesten Großhandelsmärkte Bangkoks, wo alles Mögliche verkauft wird.

Sogar wenn Sie nicht in der Stimmung sind etwas zu kaufen, ist es allein schon die Mühe wert durch diese Marktstraße zu schlendern.

Bang Nam Phueng Markt

Bang Nam Phueng ist ein beliebter Markt bei der lokalen Bevölkerung, aber wird von Touristen häufig nicht beachtet. Obwohl die Thai es einen treibenden Markt nennen, kann Bang Nam Phueng besser als ein ‚Riverside‘ Markt beschrieben werden. Es ist ein richtiger örtlicher Markt wo sehr viele Thais Essen und Snacks verkaufen. Nicht umsonst sehr beliebt bei der thailändischen Bevölkerung! Bang Nam Phueng hat nur geöffnet am Samstag und Sonntag und an nationalen Feiertagen.

Wenn Sie dem Stress der thailändischen Hauptstadt einige Stunden lang entkommen möchten, sind unsere Colors of Bangkok Weekend Edition oder Rikscha & Hike the Colors of Bangkok Tour eine hervorragende Wahl! Während beider Touren wird der Bang Nam Phueng Markt besucht und können Sie natürlich eine der vielen thailändischen Spezialitäten ausprobieren!

Empfehlen Sie diese Seite: